Datenschutz

Die Rechtsgrundlage
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schützen personenbezogene Daten. Dies sind Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z. B. Ihr Name in Verbindung mit Ihrer Wohnanschrift oder Ihrer E-Mail-Adresse).
Wir der Webseitenbetreiber, der VFN, Verein zur Förderung der Notfallversorung, Sittensen-Zeven-Tarmstedt e.V. 1. Vorsitzender, Berthold Fedtke, Heinrich-Behnken-Weg 3, 27419 Sittensen, nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Wenn Sie sich über die Internetseite per Mail oder Kontaktformular ans uns wenden, werden Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Wunsches erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben ( z.B. zum Zwecke der Werbung).  
Wir weisen darauf hin, daß die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch dritte ist nicht möglich.

SSL Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie uns als Webseitenbetreiber über das Kontaktformular senden, nutzt unsere Website eine SSL Verschlüsselung.
Damit sind Daten, die Sie uns über diese Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar.

Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung  daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Cookies
Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die zu technischen Zwecken zeitlich begrenzt auf Ihrem Computer abgelegt werden.  Wir verwenden keine Cookies.

Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung
Jederzeit haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten. Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten.